Abbildung ähnlich

Zertifizierter Hydraulik- Servicetechniker (TÜV) Kompaktlehrgang

348044
auf Anfrage
je 1 St
keine Verfügbarkeitsinformationen

Verkaufsdaten

Mindestbestellmenge 1 St
Bestellschritt 1 St

Beschreibung

Anmeldung:
Bitte benutzen Sie folgendes Anmeldeformular und senden Sie dieses an schulung@rauh-hydraulik.de

ZIELGRUPPE:
Service- und Wartungspersonal von Hydraulikanlagen, Personal aus der Industriewartung, Servicetechniker, Anlagenbediener, technisches Personal aus der Mobilhydraulik (Baumaschinen, Landtechnik, Spezialgeräte, Fahrgeschäfte). Zugangsvoraussetzung: Erfolgreicher Facharbeiterabschluss im technischen Bereich.

INHALTE/ABLAUF:
1. Woche: Präsenzphase 1
    Technisch-physikalische Grundlagen
  • Physikalische Grundlagen
  • Kenngrößen der Hydraulik und ihre Bedeutung
  • Vorteile, Nachteile und Einsatzgebiete der Hydraulik
  • Hydrauliköle
  • Technik und ihre Handhabung
  • Komponenten des Antriebsaggregates und deren Aufgaben
  • Funktion und Bauweise von Wegeventilen und Zylindern
  • Ermittlung des Flächenverhältnisses und dessen praktische Auswirkungen
  • Kerninformation zu Druck, Strom- und Sperrventilen
  • Interpretation von Schaltzeichen und Schaltplänen
  • Analyse von bestehenden Schaltplänen
  • Elektrohydraulische Regelungssysteme
2. Woche: E-Learning
Bearbeitung von 16 Lerneinheiten am persönlichen PC

3. Woche: Präsenzphase 2
    Störungsanalyse in der Hydraulik
  • Grundlagen für den Einsatz von Messtechnik
  • Methoden zur Störungsanalyse in hydraulischen Systemen
  • Zustandsbeurteilung von einzelnen hydraulischen Bauteilen
  • Störungsanalyse in Maschinen mit Strom- und Sperrventilen
  • Die Wirkungsweise von Verstellpumpen mit verschiedenen Reglertypen
  • Einstellmöglichkeiten an Verstellpumpen
  • Hydr. Voraussetzungen für Störungssuche beim Einsatz von Proportionalventilen
  • Möglichkeiten der Analyse des elektr. Signalverlaufes bei Prop- & Servotechnik
  • Konstruktion von Fluidtechnischen Systemen
  • Energetische Zusammenhänge in der Hydraulik
  • Ermittlung von Eckdaten zur Konstruktion
  • Auslegung von einzelnen Komponenten
  • Erstellen einer Energiebilanz für unterschiedliche Antriebskonzepte

4. Woche: Praxisphase
Anwendung des Erlernten im Unternehmen des Teilnehmers

5. Woche: Präsenzphase 3
    Arbeitsschutz und technische Sicherheit
  • Auswertung Praxisphase
  • Grundlagen
  • Gefährdungsbeurteilungen für Hydraulikanlagen
  • Sicherheitsunterweisung im Umgang mit Hydraulikanlagen
  • Befähigte Person zur Prüfung von Hydraulikschlauchleitungen
  • Instandhaltung und Servicequalität
  • Bedeutung und Anforderung an die Instandhaltung
  • Schadensanalyse
  • Schadensprävention
  • Schwachstellen- und Ursachenanalyse
  • Ersatzteilmanagement und Materialwirtschaft
  • Qualitätskontrolle
  • Maßnahmen zur vorbeugenden Instandhaltung von hydraulischen Anlagen
  • Kommunikation
  • Schriftliche Abschlussprüfung

LERNZIEL:
Von Hydraulikkomponenten an Maschinen und Geräten können bei nicht sachgemäßer Wartung oder im Störungsfall enorme Gefahren für Leib, Leben und Sachwerte ausgehen. Hinzu kommt der finanzielle Verlust durch Anlagenstillstand und Folgeschäden. Hydraulik-Servicetechniker beugen Störungen vor oder beheben diese. Der Lehrgang vermittelt die dazu notwendigen Fachkenntnisse.

IHR SCHULUNGSWUNSCH - UNSERE AUFGABE:
Natürlich besteht für Sie auch die Möglichkeit, neben den genannten Standard-Seminaren, eine auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene und nach Ihren Wünschen gestaltete Schulung zu erhalten. Diese kann bei Ihnen vor Ort oder in unseren Schulungsräumen durchgeführt werden. Die Schulungsunterlagen werden speziell auf die Anforderungen abgestimmt. Sprechen Sie den für Sie zuständigen Außendienstmitarbeiter direkt an oder senden Sie Ihre Wünsche auch per E-Mail an schulung@rauh-hydraulik.de - Sie erhalten umgehend Ihr individuelles Angebot!

Varianten

3-Tagesseminar"Grundlagen der Hydraulik"
292013

keine Verfügbarkeitsinformationen
auf Anfrage
je 1 St

3-Tagesseminar "Systematische Störungs- analyse in der Stationärhydraulik"Teil 1
292015

keine Verfügbarkeitsinformationen
auf Anfrage
je 1 St

3-Tagesseminar "Systematische Störungs- analyse in der Stationärhydraulik"Teil 2
292016

keine Verfügbarkeitsinformationen
auf Anfrage
je 1 St

3-Tagesseminar "Systematische Störungs- analyse in der Mobilhydraulik Modul 1"
292017

keine Verfügbarkeitsinformationen
auf Anfrage
je 1 St

3-Tagesseminar "Systematische Störungs- analyse in der Mobilhydraulik Modul 2"
292018

keine Verfügbarkeitsinformationen
auf Anfrage
je 1 St